X
  GO
Aktuelles

Pressemeldung - Montag, 20. Juni 2022

Sommerleseclub in der StadtbüchereiDer beliebte Sommerleseclub startet wieder

In den Sommerferien können Kinder und auch Erwachsene wieder am beliebten SommerLeseClub teilnehmen. Das Team der Stadtbücherei hat sich einiges einfallen lassen, um die Freude am Lesen zu erhalten oder auch zu wecken.

In einem (Team-)Logbuch sammeln die Mitglieder über die Sommerferien gelesene Bücher oder Hörbücher – wer drei (bei Teams jedes Mitglied mind. einen) Stempel bekommen hat, hat erfolgreich teilgenommen und qualifiziert sich automatisch als Teilnehmer an einer großen Tombola.

Besonders kreative Umsetzungen werden mit „Lese-Oskars“ prämiert und Urkunden an alle erfolgreichen Teilnehmer verliehen.

  • In diesem Jahr gibt es folgende Oskar-Kategorien: Schönstes Logbuch, Schönste Lesekiste, Kreativster Team-Name.

Während der Ferien steht täglich ein Kreativ-Tisch zur Verfügung, an dem die Logbücher verschönert werden können. Es finden zahlreiche Veranstaltungen in der Bücherei statt (Anmeldung erforderlich!):

06.07.2022 (14-16 Uhr) & 07.07.2022 (10-12 Uhr): Bilder auf Leinwand mit Acryl ausgebucht! (Warteliste)

14.07.2022 (10-11:30 Uhr): Zauberbilder mit Conny Hennecke ausgebucht! (Warteliste)

26.07.2022 (15-16 Uhr): Lesen, Spiel und Spaß mit dem Grüffelo

01.08.2022 (14-16:30 Uhr): Girls Day - Ein Nachmittag für kreative Mädchen

02.08.2022 (15-16 Uhr): Lesen, Spiel und Spaß mit Lieselotte

10.08.2022 (16:00 und 16:30 Uhr): Kamishibai "Der Grolltroll"

Abgabe der Logbücher bitte bis spätestens 12.08.2022, damit diese in die Wertung der Jury mit einbezogen werden können.

Am 19.08.2022 (15 Uhr) findet im JUK die große Abschlussveranstaltung "Heckers Hexenküche" für alle erfolgreichen Teilnehmer statt. Hier werden auch die Preise und Oskars vergeben.

Neben der Förderung durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW wurde der SommerLeseClub besonders durch namhafte Sponsoren ermöglicht. Der herzliche Dank der Stadtbücherei geht deshalb an den Förderverein Pro Buch, die Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden, den Lions-Club Hemer und die Grüne Alternative Hemer.

 

Pressemeldung - Freitag, 10. Juni 2022

Kamishibai - Erzähltheater

Die Stadtbücherei lädt wieder alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren zum Erzähltheater ein. Los geht es am Mittwoch, 13. Juli mit der Geschichte „Wie Findus zu Pettersson kam“.

Zum Inhalt der Geschichte: Der alte und einsame Pettersson bekommt eines Tages einen kleinen aufgeweckten Kater namens Findus geschenkt. Findus richtet ziemlich viel Chaos an, schenkt dem alten Mann jedoch auch neue Lebensfreude.

In ruhiger und entspannter Atmosphäre erzählen wir kleinen Kindern eine schöne Bilderbuchgeschichte und beziehen die Kinder in sprachfördernder Weise ein. Das Theater lenkt die Konzentration der Kinder auf die Geschichte, ohne sie durch zu schnellen Bildwechsel zu überfordern. Wahrnehmung und Zuhörbereitschaft werden ebenso wie Sprachentwicklung und Kreativität gefördert.

An jedem 2. Mittwoch im Monat um 16.00 Uhr und um 16.30 Uhr öffnet sich das Kamishibai-Theater mit einer neuen Geschichte. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Wichtig: Die Kinder und begleitende Personen müssen sich vorher in der Bücherei verbindlich anmelden. Die Teilnahme ist auf 8 Kinder und jeweils eine Begleitperson begrenzt. Anmeldungen gerne per E-Mail an buecherei@hemer.de oder telefonisch unter 02372/551-254. 

 

Pressemeldung - Mittwoch, 17. November 2021

Lesestart-Sets in der BüchereiDie kostenlosen Sets können ab sofort in der Bücherei abgeholt werden.

Die Stadtbücherei Hemer beteiligt sich, wie viele weitere Bibliotheken bundesweit, wieder beim Projekt „Lesestart 1-2-3“ und wird damit zur zentralen Anlaufstelle für Familien und ihre dreijährigen Kinder, die dort ihr persönliches Lesestart-Set erhalten. Die Aktion wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Das kostenlose Lesestart-Set enthält ein altersgerechtes Bilderbuch und weiteres Informationsmaterial für Eltern, wie sie das Betrachten von Bilderbüchern, das Vorlesen, Spielen und andere Aktionen in ihren Alltag einbauen können. So fördern sie den Spracherwerb ihrer Kinder. Zudem können sich Eltern laufend über neue Ideen sowie digitale Ausgaben der Lesestart-Bilderbücher auf der Seite www.lesestart.de informieren.

Natürlich gibt es in der Bücherei noch weiteren Lesestoff wie zum Beispiel spannende Bilderbücher, Vorlesebücher und auch neue Tonies. Denn Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran.

Die kostenlosen Sets können ab sofort in der Bücherei an der Hauptstraße 201 abgeholt werden. Die aktuellen Öffnungszeiten sind: dienstags und donnerstags von 14 bis 18 Uhr, mittwochs und freitags von 10 bis 12 Uhr.