Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Wie der Floh dem Menschen half wird in neuem Tab geöffnet

Wie der Floh dem Menschen half

eine Steinzeit-Sach-Geschichte
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Drichel, Waldemar
Verfasserangabe: Waldemar Drichel
Medienkennzeichen: K-4.3
Jahr: 2003
Verlag: Freiburg, Velber im OZ-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristBarcode
Signatur: 4.3/E Driche Standort 2: Status: Verfügbar Frist: Barcode: 61187887

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Drichel, Waldemar
Verfasserangabe: Waldemar Drichel
Medienkennzeichen: K-4.3
Jahr: 2003
Verlag: Freiburg, Velber im OZ-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 4.3/E
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Antolin Klasse 2
ISBN: 3-89858-241-8
Beschreibung: o.Z. ; überw. farb. Ill.
Schlagwörter: Steinzeit, Urgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Was wissen Sie eigentlich über die Steinzeit und ihre Menschen? Was hatten die damals eigentlich an? Was gab´s zu essen? Ein köstliches, schön illustriertes Bilderbuch kann Ihnen - und Ihren Kindern - auf die Sprünge helfen. Großen Anteil daran hat ein ziemlich kleiner Floh. Der nämlich bringt den Steinzeitmann Heyo auf Trab - und verhilft ihm zur Zivilisation: Genervt von dem beißenden Floh in seinem Wolfsfell (Heyos Bett), haut der Steinzeitler stundenlang mit einem Stein nach dem Floh (natürlich ohne ihn zu treffen) - und siehe da, das hartgetrocknete Fell wird kuschelig weich. Und als der Floh sich auf einem Stein sitzend amüsiert, schlägt Heyo nun feste Stein auf Stein - und entdeckt Funken und Feuer. Und so weiter, und so weiter. Wunderbar.
Mediengruppe: Buch